Private-Search.com ab 1. August 2013 offline

Private-Systems.com - Pressebericht

Bewertung des Artikels: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Private-Search_com_ab_1_August_2013_offline

Die Internetplattform “Private-Search.com” des Unternehmens “Private-Systems.com” wird am 1. August 2013 offline genommen. Ausführliche Informationen zur Abschaltung des Dienstes finden Sie in dieser offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens.

 

Private-Systems.com” schaltet am 1. August die eigene Privacy-Website “Private-Search.com” ab, gab das Unternehmen am heutigen Sonntag bekannt. Der Betreiber der Plattform äußerte sich zu dieser Entscheidung wie folgt:

Mit der Plattform “Private-Search.com” stieg das Unternehmen “Private-Systems.com” vor knapp drei Jahren in das Online-Geschäft ein. Innerhalb weniger Monate konnte sich der Dienst zur umfangreichsten Privacy-Website im deutschsprachigen Raum entwickeln – Möglich machten dies wöchentliche Updates der Plattform, welche den Funktionsumfang erweiterten. Etwa ein Jahr nach Start der Plattform begann Private-Systems.com das Online-Angebot weiter auszubauen – Auch das Leistungsspektrum in Form von Dienstleistungen für Privatpersonen und Unternehmen wurde erweitert, sodass immer weniger Zeit in Private-Search investiert werden konnte.

Da wir vor knapp zwei Jahren die Weiterentwicklung von Private-Search.com eingestellt haben, gingen wie erwartet die Besucherzahlen zurück – Jetzt sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Plattform am 1. August vom Netz zu nehmen, da sich der weitere Support nicht mehr lohnt. Viele der Funktionen welche Private-Search bietet sind nur noch teilweise oder gar nicht mehr funktionsfähig – Auch die verwendeten Technologien sind nicht zeitgemäß und entsprechen kaum noch den Qualitätsanforderungen des Unternehmens.

Die Abschaltung ermöglicht uns mehr Freiraum für neue oder auch bestehende Projekte, welche wir auch in der Zukunft weiterentwickeln werden. Herzu gehören Private-Sharing, Private-Webdesk sowie Private-Words.com. An dieser Stelle können wir ebenso verraten, dass noch dieses Jahr eine Online-Spieleseite mit Flashgames aus unserem Hause erscheinen wird.

Ob Private-Search.com endgültig aus dem Internet verschwinden wird, ist eher unwahrscheinlich – Viel eher rechnen wir mit einem Comeback der Plattform im kommenden Jahr unter neuen Konzept. In diesem Sinne möchten wir uns bei allen Nutzern für die Treue bedanken. Ihr Private-Systems.com -Team

Der Hersteller beschreibt die Plattform wie folgt: Private-Search.com ging am 24. September 2010 als Private-Systems.com’s Erstes firmeninternes Projekt online. Die Website bietet Online-Tools, mit denen sich die Privatsphäre der Nutzer im Internet umfangreich und zuverlässig schützen lässt. Im Mittelpunkt steht eine anonymisierte Google-Suche, über die Suchanfragen gestartet werden können, ohne das Google die Identität des Nutzers zurückverfolgen kann. Die Erstellung von Nutzerprofilen seitens Google ist demzufolge nicht möglich, da alle Suchanfragen die von Private-Search ausgehen, über eine IP-Adresse laufen. Ergänzt wird der Service durch umfangreiche Ratgeber und Tipps & Tricks zum Thema Privatsphäre im Netz. Die Nutzung von Private-Search ist absolut kostenfrei. Registrierte Mitglieder (auch VIP genannt), genießen die Nutzung eines eigenen Accounts mit einer komfortableren Bedienung und einer erweiterten Funktionsvielfalt.

Sie können eine Antwort hinterlassen, oder ein Trackback von Ihrer Seite setzen.
Kurzlink des Artikels:

Hinterlassen Sie ein Kommentar zu diesem Artikel

Ihren Kommentar werden wir schnellstmöglich freischalten.

Sie müssen sich einloggen, um ein Kommentar hinterlassen zu können.

  • Anzeige